Roller beim Joggen mit Papa

  • Hallo Leute. Ich hatte einen wirklich lustigen Moment mit meinem jüngsten Sohn. Wir sind morgens in den Park zum Laufen gegangen und nachdem wir etwa 2-3 Kilometer gelaufen sind, sagte er "Papa, laufen nervt irgendwie, ich will lieber neben dir fahren!". Jetzt denke ich wirklich darüber nach, ihm einen Roller zu kaufen. Ich glaube, es ist egal, ob elektrisch oder manuell. Aber so als Gag wenn er wirklich mal keine Lust hat mit mir zu joggen wäre das doch nicht schlecht oder?

  • Beitrag von Rennmaus ()

    Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Oh ja, aktive und offene Kinder machen definitiv eine Menge Spaß (offen im Sinne von, offen gegenüber Neuem). Mein Jüngster ist manchmal wirklich faul, aber ich weiß, dass er mir gerne Streiche spielt.
    Für ihn zu laufen ist okay, weil er der Jüngste in einer Fußballmannschaft ist. Aber manchmal liebt er es, so zu tun, als ob er müde wäre, also kann ich nicht widerstehen, seinen Roller aus der Garage zu nehmen, abzustauben und mit ihm zu fahren. Als Eltern sollten wir klug handeln und ihnen regelmäßige körperliche Aktivität bieten. Wenn sie wirklich müde werden, ist Radfahren auch eine gute Möglichkeit, Spaß zu haben. Ich weiß nicht mehr, welchen Roller wir ihm gekauft haben, aber es war so eine Art https://www.microscooter-shop.de/p/micro-urban

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!