Laufforum.at - Lauftipp.at, die österreichische Laufcommunity

Normale Version: Nachts laufen
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
im Winter ist es immer schon dunkel, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme und laufen gehen will. Ich finde es super gruselig im dunkeln laufen zu gehen, weil ich wohl oder übel ein Stück durch den Wald laufen muss, da fühle ich mich dann einfach nicht wohl. Im Winter nicht laufen zu gehen ist aber auch keine Option für mich... Wie handhabt ihr das?
Wovor hast du denn da Angst? Finde es total angenehm abends. Vor allem weil da keiner mehr auf der Straße ist und man seine Ruhe hat. Im Wald würde ich aber wahrscheinlich auch nicht laufen wollen, wenn es dunkel ist. Am Ende verläuft man sich noch Wink! ... Ansonsten würde mir jetzt an gefahren nur einfallen, umzuknicken oder überfallen zu werden. Ich glaube aber, dass beide Szenarien extrem unwahrscheinlich sind einem dass auch in jeder anderen Situation passieren kann, sobald man vor die Tür geht. Gegen nen Räuber helfen dann vielleicht ein paar Grundkenntnisse in Sachen Selbstverteidigung. Schau mal hier: https://www.defport.com/selbstverteidigungskurs/

Vielleicht hilft dir ja so ein Selbstverteidigungskurs, um deine Ängste abzubauen. Könnte mir vorstellen, dass man dadurch einiges an Selbstbewusstsein bekommt. Das strahlt man ja dann auch immer ein wenig aus Wink!


Beste Grüße